Halterung
Abstand
Logo Abstand Home Abstand Abstand Inhouse-Seminar Abstand Abstand Abstand
Linie2
Linie3
Abstand Abstand Abstand
Abstand Bild1 Head Abstand Bild2 Head Abstand Bild3 Head
Wissen ist Zukunft Abstand
Abstand Halterung

Ihr Nutzen:

Sie lernen die verschiedenen Wahlverfahren im Überblick kennen und sind in der Lage, die einzelnen Schritte der Betriebsratswahl kompetent vorzubereiten und in der Praxis eine rechtssichere Wahl durchzuführen.
Sie kennen die zahlreichen Formvorschriften bei der Durchführung der BR-Wahl und sind in der Lage, diese in der Praxis strikt zu beachten und umzusetzen.
Sie wissen, wie man die konstituierende Sitzung des Betriebsrats vorbereitet und durchführt.

Sie sind mit den wichtigsten und neuesten Entscheidungen des BAG zu Fragen der Betriebsratswahlen vertraut.


Wer an diesem Seminar teilnehmen sollte

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG in Verbindung mit § 20 Abs. 3 BetrVG für Wahlvorstände und Betriebsratsmitglieder erforderlich, die an der Vorbereitung und Durchführung der BR-Wahl beteiligt sind. Dies gilt auch für Wahlvorstände bzw. Betriebsräte, die ihre Kenntnisse seit der letzten Betriebsratswahl auffrischen und auf den neuesten Stand bringen möchten.  


Dieses Seminar als Inhouse-Veranstaltung?

Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit, dieses Seminare in Ihrem Haus durchzuführen. Das bedeutet: Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Situation und Ihren Bedarf und erstellen Ihnen unverbindlich und kostenfrei ein Angebot, welches passgenau auf Ihre betrieblichen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Hier erfahren Sie mehr


1-Tages Kompakt-Seminar zur Betriebsratswahl 2018

Erfahren Sie das Wichtigste zu:

Voraussetzungen und Zeitpunkt der Betriebsratswahl
-
Ordentliche Betriebsratswahl
-
Außerordentliche Betriebsratswahl
-
Folgen einer nicht (rechtzeitig) durchgeführten Wahl zum Ende der Amtszeit des BR

Vorbereitung der Wahl
-
Gesetzliche Grundlagen
-
Aktives und passives Wahlrecht
-
Zahl der Betriebsratsmitglieder (wann erhöhen befristeten Beschäftigten, Leiharbeitnehmern und Saisonkräfte, etc. die Anzahl der zu wählenden Betriebsratsmitglieder

Wahlvorstand
-
Allgemeine Aufgaben
-
Größe und Zusammensetzung
-
Bestellung des Wahlvorstands
-
Bestellung im vereinfachten Wahlverfahren
-
Bestellung in Betrieben ohne Betriebsrat

Wahlverfahren
-
Wahlvorbereitung
-
Termine und Fristen
-
Wahlausschreiben
-
Erstellung der Wählerliste und wie kann Einspruch eingelegt werden?
-
Verfahren nach Erlass des Wahlausschreibens/Regelwahlverfahren

Wahlgrundsätze
-
Geheime und unmittelbare Wahl
-
Wahl in Betrieben mit über 50 Arbeitnehmern
-
Verhältniswahl, Mehrheitswahl
- Die BR Wahl in Kleinbetrieben

Wahlvorschläge
-
Wahlvorschläge der Arbeitnehmer
-
Wahlvorschläge der im Betrieb vertretenen Gewerkschaften

Zusammensetzung nach Geschlechtern
-
Berücksichtigung der Beschäftigungsarten und des Minderheitsgeschlechts

Stimmabgabe
-
am Wahltag
-
schriftliche Stimmabgabe

Auszählung der Stimmzettel sowie Festlegung der gewählten BR Mitglieder

Wahlanfechtung und Nichtigkeit
-
Unter welchen Voraussetzungen ist eine Wahlanfechtung möglich?
-
Anfechtung– und Nichtigkeitsgründe
-
Anfechtungsberechtigte
-
Fristen
-
Gerichtliche Durchsetzung
- Checklisten, Muster-formulierungen

Worum es in diesem Seminar geht:

Vom März bis Mai 2018 ist es wieder soweit – in den meisten Unternehmen Deutschlands werden wieder die Betriebsräte neu gewählt. Bei der Planung und Durchführung der Wahl gibt es viele Besonderheiten, die Sie beachten müssen. Sie erhalten wichtige Tipps nicht nur zum normalen Wahlverfahren sondern auch zum
vereinfachten Wahlverfahren.

So das Sie kostspielige Neuwahlen vermeiden, Sie sparen Zeit und sichern einen reibungslosen Ablauf der
Betriebsratswahl!

Druckversion

>> Seminarinhalte
ausdrucken

Seminarorte und Termine

Dienstag, den 12.12.2017
in Dresden im Hilton Hotel

Donnerstag, den 14.12.2017
in Wiesbaden im Mercure Hotel Wiesbaden City

Dienstag, den 09.01.2018
in Düsseldorf im Derag Living Hotel

Mittwoch, den 10.01.2018
in Karlsruhe im Schloss Hotel

Dienstag, den 16.01.2018
in Berlin im Victors Hotel

Donnerstag, den 18.01.2018
in München im AZIMUT Hotel

Mittwoch, den 24.01.2018
in Hannover im Mercure Hotel City

Donnerstag, den 25.01.2018
in Mannheim im Wyndham Hotel

Dienstag, den 30.01.2018
in Köln im artótel cologne

Dienstag, den 06.02.2018
in Stuttgart im Mercure Hotel City

Mittwoch, den 08.02.2018
in Leipzig im The Westin Hotel

Dienstag, den 13.02.2018
in Hamburg im Holiday Inn

Dienstag, den 20.02.2018
in Frankfurt am Main im Holiday Inn Airport Hotel

Mittwoch, den 21.02.2018
in Heidelberg im NH Hotel

Dienstag, den 27.02.2018
in Essen im Welcome Hotel

Donnerstag, den 01.03.2018
in Nürnberg im Park Inn Hotel

Dienstag, den 06.03.2018
in Wuppertal im Waldhotel Eskeshof

Seminardauer

eintägiges Seminar

Seminarbeginn

9.00 Uhr

Seminarende

17.00 Uhr


Referenten

Erfahrene Richter aus allen Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit, versierte Fachanwälte für Arbeits- und Sozialrecht. Alle Referenten verfügen über eine langjährige und überdurchschnittlich erfolgreiche Schulungserfahrung. 


Seminargebühren

Die Seminargebühren betragen nur
€ 460,00 zzgl. MwSt. Im Seminarpreis enthalten ist das Mittagessen, die Tagungsgetränke, die Kaffeepausen sowie die umfangreichen Seminarunterlagen.


Noch Fragen?


Buchungsnummer
38200

Home::Über uns::Seminare::Inhouse-Seminare::Rund ums Seminar ::Service & Recht ::Kontakt

| Impressum | Nutzungsbedingungen |
© 2009 | PfA-Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH, Zur Mühle 2-4, 50226 Frechen Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben, Inhalte usw. ohne Gewähr!