Halterung
Abstand
Logo Abstand Home Abstand Abstand Inhouse-Seminar Abstand Abstand Abstand
Linie2
Linie3
Abstand Abstand Abstand
Abstand Bild1 Head Abstand Bild2 Head Abstand Bild3 Head
Wissen ist Zukunft Abstand
Abstand Halterung

Ihr Nutzen:

Sie erhalten einen umfassenden Einblick in das aktuelle Kündigungsrecht und lernen dabei alle Kündigungsarten, deren Besonderheiten (Formerfordernisse) und ihre wichtigsten Anwendungsbereiche kennen.

Sie sind in der Lage, die einzelnen Kündigungsarten voneinander abzugrenzen und rechtssichere Kündigungen auszusprechen.

Sie kennen die spezifischen Voraussetzungen bei der Kündigung von Arbeitnehmern mit Sonderkündigungsschutz.

Sie kennen die neueste Rechtsprechung des EuGH und BAG und können dieses Rechtswissen in Ihrer arbeitsrechtlichen Praxis ordnungsgemäß anwenden.


Wer an diesem Seminar teilnehmen sollte

Das Seminar richtet sich an Arbeitgeber, Führungskräfte, HR Professionals, Leiter und Mitarbeiter der Personal- und Rechtsabteilungen, Personalverantwortliche, Personalreferenten sowie an Personal- und Betriebsräte.
Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind gem. § 37 Abs. 6 BetrVG / § 46 Abs. 6 BPersVG erforderlich. 


Dieses Seminar als Inhouse-Veranstaltung?

Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit, dieses Seminare in Ihrem Haus durchzuführen. Das bedeutet: Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Situation und Ihren Bedarf und erstellen Ihnen unverbindlich und kostenfrei ein Angebot, welches passgenau auf Ihre betrieblichen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Hier erfahren Sie mehr



Noch Fragen?


Buchungsnummer
19418

Referenten

Erfahrene Richter aus allen Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit, versierte Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht. Alle Referenten verfügen über eine langjährige und überdurchschnittlich erfolgreiche Schulungserfahrung.

Kündigung und Kündigungsschutz
(Aktuelle Rechtsprechung des BAG und dem EuGH)


Worum es in diesem Seminar geht


Die BAG-Rechtsprechung zum Kündigungsschutzrecht ist unverzichtbare Grundlage für die arbeitsrechtliche Beratung.

In unserem Seminar behandeln wir - unter Berücksichtigung der aktuellsten Rechtsprechung des BAG und des EuGH- das Thema Kündigung und Kündigungsschutz. Wir beleuchten die verschiedenen Arten der Kündigung und vermitteln Ihnen neben den theoretischen Grundlagen auch das notwendige Praxiswissen, um Fehler und hohe Abfindungen in der betrieblichen Praxis bei der Kündigung zu vermeiden.

Erfahren Sie das Wichtigste zu:


Außerordentliche und verhaltensbedingte Kündigung

- Eigentums- und Vermögensdelikte
- Beharrliche Arbeitsverweigerung Erschleichen von Arbeitsunfähigkeits- bescheinigungen
- Verletzung arbeitsvertraglicher Nebenpflichten
- Verdachtskündigung
- Videoüberwachung, Detektivobservation, Keyloggers

Personenbedingte Kündigung
-
Krankheitsbedingte Kündigung und betriebliches Eingliederungsmanagement
-
Langjährige Strafhaft
-
Verletzung von Loyalitätspflichten
-
Eignungsmangel

Betriebsbedingte Kündigung und Sozialauswahl
- Unternehmerische Organisationsentscheidung und Wegfall des Beschäftigungsbedarfs bei Fremdvergabe
- Anforderungen für die Weiterbeschäftigung auf einem freien Arbeitsplatz
- Bildung von Altersgruppen bei der Sozialauswahl
- Interessenausgleich mit Namensliste
- Probleme des Massenentlassungsverfahrens
- „Änderungskündigung
- Betriebsbedingte und personenbedingte Änderungskündigung
- Bestimmtheit des Änderungsangebots

Änderungskündigung und dynamische Bezugnahme Klausel
- „Druckkündigung
- Kleinbetriebsklausel, Auslandsbezug

Besonderer Kündigungsschutz für schwerbehinderte Menschen,

Mütter, Elternzeitberechtigte

Betriebsratsanhörung
- Notwendiger Inhalt
- Zeitpunkt
- Stellungnahme des Betriebsrats
- Entlassungsverlangen des Betriebsrats

Abwicklungs- und Aufhebungsvertrag

Prozessuale Fragen des Kündigungsschutzprozesses


Druckversion

>> Seminarinhalte
ausdrucken

Seminarorte und Termine

Donnerstag, den 13. Juni 2019
in Hamburg

Mittwoch, den 24. Juli 2019
in Heidelberg

Dienstag, den 20. August 2019
in Berlin

Dienstag, den 17. Sept. 2019
in Köln

Dienstag, den 22. Oktober 2019
in Frankfurt am Main

Donnerstag, den 14. Nov. 2019
in Leipzig

Dienstag, den 10. Dez. 2019
in München

Seminardauer

eintägiges Seminar

Seminarbeginn

9.00 Uhr

Seminarende

17.00 Uhr


Seminargebühren

Die Seminargebühren betragen
€ 490,00 zzgl. MwSt. Im Seminarpreis enthalten sind das Mittagessen, die Tagungsgetränke, die Kaffeepausen, die Snacks zu den Pausen sowie die umfangreichen Seminarunterlagen. 

Home::Über uns::Seminare::Inhouse-Seminare::Rund ums Seminar ::Service & Recht ::Kontakt

Impressum | AGB | Datenschutzerklärung

PfA GmbH © 2003 - 2019 | PfA-Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH, Postfach 41 32, 50217 Frechen Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben, Inhalte usw. ohne Gewähr!